Solidarität für Opfer und Angehörige

schwuleAm Samstag, den 11. Juni 2016, ist es abends in Orlando/USA zu einem Anschlag auf eine Discothek gekommen, in der viele Schwule und Lesben ihre Heimat haben.  50 Menschen starben, und über 50 weitere wurden verletzt, nur weil ein Mensch seine Angst vor ‚Andersartigkeit‘ keinen anderen Ausdruck geben konnte, als um sich zu schießen. Unsere Solidarität gilt allen Opfern und deren Angehörigen.

Print Friendly

Antwort schreiben




Wenn Du ein Bild zusammen mit Deinem Kommentar veröffentlichen möchtest, wähle ein Gravatar.