GLS-Bank

GLS-Bank – Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken »Die GLS-Bank wurde 1974 gegründet und ist die erste ethisch-ökologische Bank in Deutschland. Nach der Übernahme der Geschäfte der Ökobank Anfang 2003 unterstützt sie zurzeit mehr als 3.200 zukunftsweisende Projekte. Die GLS arbeitet nicht gewinnorientiert.

Das Eigenkapital der Bank wird nicht verzinst; die Mitglieder der Non-Profit-Bank stellen die (freiwilligen) Genossenschaftsanteile bewußt unverzinslich zur Verfügung. Dadurch erhält die Gemeinschaftsbank einen erheblichen Handlungsspielraum, um ihren Mitgliedern neue Formen im Umgang mit Geld zu ermöglichen. …« (Zitat GLS-Bank)

Durch die Anlage Ihres Geldes bei der GLS-Bank, haben Sie die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, in welchen Bereichen es investiert wird (z.B. Ökol. Landwirtschaft, Regenerative Energien, Wohnprojekte, Freie und Alternativpädagogik …). Bei »regulären« Banken haben Sie keinen Einfluß darauf. Sie unterstützen also unbewußt Rüstung, Gentechnik, Tierversuche, Pharmakonzerne, Lohndumping …

Kontakt
GLS-Bank eG
Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken
Postfach 10 08 29
44708 BochumTel.: (0234) 57 97-0
Fax: (0234) 57 97-133

Print Friendly, PDF & Email