Die Hürde zur Europawahl

Am 26. Mai 2019 findet die nächste Europawahl statt. Auch DIE VIOLETTEN möchten gerne auf dem Wahlschein stehen, um wählbar zu sein. Zu diesem Zweck müssen sie 4.000 Unterstützungsunterschriften von wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern sammeln. Deshalb stehen sie immer wieder in den Fußgängerzonen oder an gut besuchten Plätzen und sprechen die Menschen an.

Kleine Parteien wie DIE VIOLETTEN, die noch nicht in einem Parlament vertreten sind, müssen diese große Hürde der Unterschriftensammlung nehmen, um überhaupt zur Wahl zugelassen zu werden. Die violetten Mitglieder setzen dafür einen Großteil ihrer Freizeit ein, um bei Hitze, Kälte, Wind und Wetter stundenlang auf der Straße zu stehen. Sie tun dies aus Überzeugung und mit großer Leidenschaft, auch für Sie, Ihre Kinder und Enkel. Denn sie möchten für uns alle mehr Menschlichkeit und Gerechtigkeit in die Politik bringen für ein harmonisches Miteinander in einer gesunden Umwelt auf einem sauberen Planeten.

Leider sorgen die immer stärker werdende Politikverdrossenheit sowie eine große Angst vor Datenmissbrauch dafür, dass viele Bürgerinnen und Bürger sich scheuen, eine Unterstützungsunterschrift zu geben, selbst wenn sie DIE VIOLETTEN sogar wählen würden.

Deshalb weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass die Datenschutzbestimmungen sehr streng sind. Die ausgefüllten Formblätter reichen wir beim zuständigen Wahlamt ein, weil die Richtigkeit und die Wahlberechtigung überprüft werden müssen. Dann erhalten wir die Blätter beglaubigt zurück und können sie zum Bundeswahlleiter schicken. Dort verbleiben sie, bis sie zu gegebener Zeit vernichtet werden. Die Parteien dürfen die Daten nicht erfassen oder anderweitig verwenden. Sie würden sich sonst gleich disqualifizieren. Sie können sicher sein, dass wir dieses Risiko auf keinen Fall eingehen.

Bitte denken Sie daran, wenn Sie uns das nächste Mal mit unserem violetten Infostand sehen. Sprechen Sie uns ruhig an. Wir informieren Sie gerne. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

von Karin Schäfer

Print Friendly, PDF & Email

Antwort schreiben




Wenn Du ein Bild zusammen mit Deinem Kommentar veröffentlichen möchtest, wähle ein Gravatar.